WEEDBEAT FESTIVAL 15.-17. Juli 2011

Logo Weedbeat-Festival

Für drei Tage ist Ausnahmezustand in der Gemeinde Rössing, wenn das Weedbeat Festival seine Pforten öffnet. Reggae, Dancehall, karibisches Flair & mehr. Wir haben in diesem Jahr wieder Künstler aus Jamaika und der karibischen Insel Dominika zu Gast. Auf dem liebevoll geschmückten Gelände des Veranstaltungszentrum Speicher geben sich internationale und nationale Acts die Klinke in die Hand. Weit über 150 Musiker und DJ´s sind es dieses Mal. Fliegender Wechsel auf 2 Open Air Bühnen und ab 22 Uhr geht´s im Club weiter. Die nahe gelegenden Kiesteiche laden zum Baden nach den heißen Klub-Nächten ein. Und dann freut man sich schon wieder auf die Open Air-Sause am Nachmittag. Das ist Weedbeat Festival !

 

Weedbeat-Festival am Tag

Das Open Air verfügt über zwei Campingplätze. Einen kostenpflichtigen für parkende Autos, direkt gegenüber dem Speicher und einem freien Campingplatz am See. Direkt  neben dem See findet auf dem Gelände des VSV Rössing, der 4. Weedbeat Soccer Cup statt. Anmeldungen für das Turnier bitte via E-Mail an rico@weedbeat.de.

 

 

Weedbeat-Festival in der Nacht

Das Festival-Gelände im Grünen, wird eingerahmt von einer kulinarischen Zeltstadt mit allen möglichen Gaumenfreunden.Auch ein Original Jamaican Beer darf bei einer solchen Veranstaltung nicht fehlen. Das Weedbeat Festival, hat im Jahr 2007 in der Kategorie „bestes europäisches Reggae Festival“, den 4 Platz in der Leserwertung des Musikmagazins Riddim bekommen. Es ist zwar ein kleines, aber eben auch feines Open Air. Auf den anliegenden Campingplätzen empfangen wir Besucher aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland. Die Gemeinde Nordstemmen/Rössing ist am Weedbeat Wochenende inzwischen im „Irie-Roots-Reggae Fieber“.

Für Besucher empfehlen wir die Anreise mit der Bahn. Vom Bahnhof Barnten sind es 10 Minuten Fußweg bis zum Festivalgelände.

Mighty Howard

Beginn des Festes ist am Freitag den 15ten Juli um 18.00 Uhr, nach der offiziellen Begrüßung von der Hauptbühne. Tickets gibt es bereits an allen bekannten VVK Stellen und direkt über die Festival-Website www.weedbeat.de
Es wird eine begrente Tageskasse für Kurzentschlossene Festivalbesucher geben. Die Tickets kosten:
Freitag – 18,00 Euro
Samstag – 20,00 Euro
Festivalticket  28,00 Euro

 

DAS PROGRAMM – DER ÜBERBLICK

Freitag, 15.07.2011 – Einlass: 17:00 Uhr

Main-Stage:
19.30 Ephraim Juda & Band
21:30 Ranking Joe (Jamaika) backed by Next Generation Family

Beach-Stage:
19.00 Uhr 2er Sitz
20:30 Symbiz Sound

Dancehall:
22:00 Uhr: Plasmatic Pool Pirats
00:00 Uhr: Flixx´n Hooch
01:00 Uhr: Irie Riddim &  Souljahtribe

 

Samstag 16.07.2011 – Einlass 14 Uhr

Main Stage:
19:00 Ras Savage (Dominika) & The Crucial Experiments
20:00 Illbilly Hitec & Longfingah
21:00 Yellow Umbrella & Dr. Ring Ding
Special Guest:“Peter Lloyd“ (Jamaika)

Beach-Stage:
16:00 Tobi Wan & United Fyah
17:00 Irie Roots Rebels
17:30 Mighty Howard & The Motivators
18:30 Teacher Dee

Dancehall:
22:00 Uhr: Adirock
23:30 Uhr: GsE
00:00 Uhr: Symbiz Sound
01:00 Uhr: Soundquake / Cornadoor

Sonntag 17.07.2011 – Einlass 12.00 Uhr der Eintritt ist frei.
Das Programm läuft von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Bilder, Logo & Text: Veranstalter

close[X]