Musikshow mit klarer Botschaft

Wieder „Blues gegen Nazis in der Halle 39 am 08.05.13, 20:00 Uhr

Laut soll es werden, und größer als je zuvor: Fünf Jahre nach dem zweiten Konzert Blues gegen Nazis“ schieben Veranstalterin Regina Stolte (DGB) und Organisator Hubertus „Hubsi“ Eggeling (The Blues Guys) jetzt ihre dritte Auflage ihrer Musikshow mit einer klaren Botschaft an. Am Mittwoch , 8 Mai, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr), sind in der Halle 39 neben Eggelings Band auch wieder B.B. & The Blues Shacks, Kösekes Blues Gang und Kuddel Renners Amazing Blues Orchestra am Start. Zum ersten Mal spielen auch die ACDC-Rocker von Hellfire gegen braunes Gedankengut an. „ACDC ist schliesslich auch Rhythm & Blues, sagt Eggeling und grinst ob seiner großzügigen Programmauslegung.
Die Botschaft, die vom Konzert ausgehen soll, hat der Werber und Musiker Berie Ringe (Lösekes Blues Gang) auf die von ihm gestalteten Plakate gepackt: „Nazis braucht kein Mensch“. Geht es nach Regina Stolte, ist das die Botschaft, die vom Konzert ausgehen wird. Eine breite bürgerliche Phalanax, die den Braunen die Stirn bietet. Eine die Mut macht und keine Zweifel daran lässt, wer die Vielen sind und wer die Wenigen. Karten gibt es zum Preis von 15 Euro in den Service-Centern von Huckup und HAZ in Hildesheim, Bad Salzdethfurth und Sartstedt.

Bild und Text Quelle: Huckup Mittwoch, 24. April, Seite 4.

close[X]