16-11-24 Eröffnung des Hildesheimer Weihnachtsmarktes

Pünktlich um 17:00 Uhr wurde, nach einer kurzen Einführung von Boris Böker von Hildesheim Marketing, traditionell nach einer Ansprache durch Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer, erstmals durch umlegen eines großen Schalters, der große Weihnachtsbaum hell erleuchtet und damit der Hildesheimer Weihnachtsmarkt eröffnet. Begleitet wurde die Eröffnung von der Bläsergruppe
der Musikschule unter der Leitung von Joachim Hartz sowie dem Weihnachtsmann mit seinem Gefolge.

Besonderer Blickfang auf dem Marktplatz und sicherlich ein Höhepunkt des Hildesheimer Weihnachtsmarktes ist wie immer die vierstöckige erzgebirgische Weihnachtspyramide aus edlen Hölzern, die mit ihren rund 10 Metern Höhe sogar dem großen Weihnachtsbaum Konkurrenz macht. Über 7.500 LED-Lampen lassen den Baum nach der Eröffnung nun festlich erstrahlen. Für eine besondere Atmosphäre sorgen die Holzhütten die um den Marktplatzbrunnen aufgebaut sind. Diese Hütten sind in der Gestaltung ihrer Fassaden dem Fachwerkstil von Alt-Hildesheimer Gebäuden nachempfunden. Händler bieten darin unter anderem kunsthandwerkliche Accessoires und Produkte, etwa aus dem Erzgebirge, an. Auch auf dem Platz An der Lilie und in den angrenzenden Bereichen der Fußgängerzone laden Weihnachtsmarktstände, umrahmt von hohen Tannen, zum Stöbern und Kosten ein und sorgen für eine winterlich-weihnachtliche Stimmung.
Kinder können außerdem vom Riesenrad aus auf dem Platz an der Lilie den bezaubernden Blick auf das winterliche Hildesheim genießen.

Eine schöne Anekdote wurde von Boris Böker erzählt. Das Bild des Hildesheimer Weihnachtsmarktes steht als Sinnbild für einen schönen Weihnachtsmarkt und ist weit überregional bekannt. Es wurde jetzt sogar als Titelbild der Tageschau Seite auf Facebook ausgewählt (siehe Bildergalerie). Zahlreiche Printmedien und Onlinemedien haben dieses Bild bereits ebenfalls verwendet. So schlecht kann unser Markt dann ja nun nicht sein. 😉

Unser Weihnachtsmarkt hat nun auch eine eigen eigenen Online Auftritt, unter http://www.hildesheimer-weihnachtsmarkt.de kann man sich unter anderem über das Programm informieren.

Der Markt war bereits gut besucht und so war es kein Wunder viele bekannte Gesichter zu sehen, zu klönen und natürlich den einen oder anderen Met und Glühwein zu trinken.

Bilder & Text: Andreas

Deine Stadt » 16-11-24 Eröffnung des Hildesheimer Weihnachtsmarktes
close[X]