16-08-14 Mera Luna am Sonntag

Nach einer sehr freundlichen Einladung auf eine Tasse Kaffe, die in eine Dose Bier und ein paar Moor Brand umgewandelt wurde, auf dem Wohnmobil Gelände die unmöglich abzulehnen war, vielen Dank nocheinmal dafür ;), hiess es wieder Linse putzen und ab in das Getümmel. Als wenn die Besucher allesamt in einem Hotel geschlafen hätten, sah man schon früh an diesem Tag wieder viele frische und gut gelaunte Gestalten über das Gelände laufen. Und auch am Sonntag, der mit ebenso schönem Wetter wie der Samstag seinem Namen alle Ehre machte, war kein Abriss der Vielfalt an schönen Outfits zu bemerken. Besonders schön anzusehen waren schottische Uniformen, Fetischoutfits oder bunte Cybergothics.
Wie schon im letzten Jahr bot das Mera Luna auch diesmal eine großartige Auswahl an „Normalen“, Vegetarischen und Veganen Speisen an, so dass es an jeder Ecke für Jedermann etwas leckeres gab. Auch dieses Jahr gab es keine schwerwiegenden Zwischenfälle und das Festival verlief für alle Besucher friedlich und mit bester Stimmung. Leider haben wir es nicht geschafft bis ganz zum Ende zu bleiben. Aber für das nächste Jahr steht das ganz oben auf dem Zettel!

Trotz vieler beunruhigender Medienberichte über Terror und der damit verbundenen Angst auch in Deutschland, hat die Szene auch hier ein Zeichen gesetzt und klar gesagt: „Wir lassen uns von euch keine Angst machen, ihr besiegt UNS nicht.“

Danke für ein ganz tolles Mera Luna 2016

Dank geht auch an Markus der uns seine Bilder zur Verfügung stellte.

Bericht von: Marius Mücke (DJ Moscito) & Andreas
Bilder: Markus & Andreas

Live! » 16-08-14 Mera Luna am Sonntag
close[X]