16-08-12 M’era Luna am Freitag

Ausverkauft!
Das war zwar nicht das Motto des diesjährigen Mera Lunas, doch bereits am Donnerstag waren die Kombitickets für das ganze Wochenende nicht mehr zu haben. Am Freitag waren auch die Samstagskarten ausverkauft und es gab nur noch wenig Tickets für Sonntag. So öffnete der Betreiber vorausschauend den Parkplatz und den Zeltplatz dieses Jahr schon am Vormittag, um dem stetig ankommenden Besucherstrom gerecht zu werden.
Später als gedacht, die Ausgabe des Bandes für Fotografen war dieses Jahr nicht so optimal gelöst, betrat ich dann den Platz. Es war ein Gefühl von „wie nach Hause“ kommen. Wie jedes Jahr füllte sich am Freitag der Zeltplatz zügig und die Besucher bauten, trotz des regnerischen Wetters, ihre Zelte voller Elan auf. Nur wenig später sah man schon die ersten, mit viel Liebe zum Detail, gestalteten Outfits. Nach der ersten größeren Runde über das Gelande und vielen „Mensch hallo, grüß dich“ und „Wie gehts? Auch wieder hier?“ später, zog es mich dann zu einem der Mittelpunkte des Festivalgeländes.
Der Mittelaltermarkt sollte seine Tore um 16:00 Uhr öffnen, kam den zeitig angereisten Besuchern aber entgegen und war schon deutlich früher mit Speis, Trank und Händlern für die Gäste verfügbar.
Das Abendprogramm war von Pestilenzia und vielen herzlichen Begrüßungen geprägt und brachte so eine großartige Eingangsstimmung auf den Platz. Die Lesungen und die anschließende Hangardisco waren auch dieses Jahr wieder ein Einstiegshighlight. Viel zu kurz schien der Tag als es um kurz nach Mitternacht dann an den Heimweg ging um fit zu sein für den nächsten Tag.

Danke an Markus der uns seine Bilder zur Verfügung stellte.

Bilder: Markus & Andreas
Text: Text: Marius Mücke (DJ Moscito) & Andreas

Live! » 16-08-12 Mera Luna am Freitag
close[X]