16-06-12 Public Viewing Deutschland – Ukraine

Es ist mal wieder soweit, die Europameisterschaft hat begonnen.
Beim ersten Spiel der deutschen Manschaft haben wir beim Public Viewing zuerst am Hohnsensee vorbeigeschaut.
Einlass war bereits ab 19:30 Uhr. Nachdem das Public Viewing des Spiels am Nachmittag wegen schlechten Wetters unterbrochen wurde, hatte Petrus zum Glück ein einsehen und es blieb trocken. Auch die Rasenfläche war nicht zu sehr aufgeweicht. Erst ein wenig zögerlich, dann in stetem Strom füllte sich der Platz. Am Eingang gab es für jeden Besucher noch Merchandise Artikel für das Spiel.
Nach der kurzen Ansprache von Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer und von Vorstandsvorsitzenden Henning Deneke-Jöhrens der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen führte Hit Radio Antenne durch das Spiel.
Lautstark wurde die deutsche Mannschaft mit der Manschaftsaufstellung begrüßt. Dann ging es auch schon ins Spiel. Groß war der Jubel als die deutsche Mannschaft das erste Tor schoss.
In der Halbzeit bin ich dann ins Deseo gegangen. Das nahezu bis auf den letzten Platz gefüllte Deseo war innen und aussen mit Flachbildschirmen übersät so das man wirklich aus jedem Blickwinkel dem Spielgeschehen folgen konnte. Im Gegensatz zum Platz am Hohnsensee wurde das Spiel hier eher ruhig mit voller gespannter Konzentration verfolgt, die sich erst lautstark Bahn brach als Bastian Schweinsteiger nach seiner Einwechslung das zweite Tor schoss.
Nach dem Spiel blieb es auf dem PvH, im Vergleich zu den letzten Jahren, eher ruhig. Er wurde auch nicht abgesperrt. Das wird sich sicherlich ändern, je weiter die deutsche Mannschaft in diesem Turnier kommt.

Bilder & Text: Andreas

Live! » 16-06-12 Public Viewing Deutschland - Ukraine
close[X]