14-08-10 M’era Luna am Sonntag

Nach einer viel zu kurzen Nacht fanden wir uns rechtzeitig zum öffnen der Tore wieder auf dem Gelände ein. Unwiederstehlicher Kaffeeduft verlockte uns erst einmal im Mittelalter Markt zu verweilen und dem treiben der Besucher zuzusehen.
Selbst nach dem ersten anstrengenden Festivaltag machte es den Gästen nichts aus auch am Sonntag, nach einer kurzen Nacht im Zelt, wieder fein rausgeputzt über das Gelände zu laufen und das Festival in vollen Zügen zu genießen. Dies hielten die Meisten bis zum Abend, nach der letzten Band, auch tapfer durch.
Uns steckte nach einigen Runden über das Gelände der lange gestrige Tag und die viel zu kurze Nacht in den Knochen. So gaben wir noch vor dem letzten headliner auf und fuhren nach Hause um den Rest des diesjährigen M’era Luna im Livestream zu verfolgen. Aber mit dem festen Vorsatz im nächsten Jahr durch zu halten!
Im Großen und Ganzen war das Festival neben der Musik ein Augenschmaus für Jedermann. Es hat uns sehr gut gefallen und über irgendetwas zu jammern, hiesse jammern auf einem hohen Niveau! Man kann es niemals allen 100%ig recht machen.
Wie jedes Jahr verlief auch das Mera Luna 2014 ohne größere Vorfälle und war wie immer sehr friedlich.
Wir freuen uns sehr auf 2015!

Bilder: Andreas
Text: Marius Mücke & Andreas

Unsere Eindrücke vom Sonntag

Deine Party » 2014 » 14-08-10 Mera Luna am Sonntag

close[X]