05-06-11/12 Flugplatzfest auf dem Flugplatz Hildesheim

Das Event findet jedes Jahr um diese Zeit statt. Neben einigen (leider wenigen) Kunstflugvorführungen werden u.a. einige Flugzeuge ausgestellt. Darunter eine Transall vom Transportgeschwader aus Wunstorf, die Weltweit ihre Einsätze geflogen haben und natürlich der größte Doppeldecker der Welt, die Antonov AN-2. Abgerundet wurde das Programm vom Rundflug mit dem Hubschrauber, sowie die Möglichkeit einer Teilnahme zum Tandemfallschrimsprung. Weiterhin gab es noch Düsenjetmodelle zu besichtigen. Die Besucherzahl war mäßig. Nicht zuletzt durch das unkalkulierbare Wetter. Durch tragische Unfälle bei Flugshows (z.B. Remscheid) wurden die Luftartisten in ihren Möglichkeiten gesetzlich eingeschränkt. Dadurch ist der Zulauf nie so, wir er einst mal war.

Text & Bilder Samstag: Norman

Da ich noch nie geflogen bin habe ich mir dieses Erlebnis, den Rundflug über Hildesheim einmal gegönnt. Leider hat der Flug nur 6 Minuten gedauert bei 28 Euro Gebühr. Ich war überrascht wie laut und kühl es doch im Hubschrauber war. Ausgeglichen wurde das durch wirklich fantastische Sichtweiten bis zum Messegelände Hannover oder zum Brocken. Hildesheim lag einem buchstäblich zu Füßen. Die Höhe des Fluges betrug ca. 200 – 300 Meter. Neben dem Piloten passen noch 6 Fluggäste in den Hubschrauber. Zum Glück hatte ich einen Fensterplatz erwischt und konnte somit ein paar schöne Bilder machen. Alles in allem ein schönes Erlebnis.

Bilder Sonntag: Daniel & Ralf
Text: Daniel

Deine Stadt » 05-06-11/12 Flugplatzfest auf dem Flugplatz Hildesheim
close[X]