04-10-09 Honky Tonk Kneipen Festival

Schön, wenn Samstag ist – besser, wenn es was zu feiern gibt, perfekt, wenn gleich in 26 Locations handgemachte Livemusik geboten wird. Unter Honky Tonk’s versteht man im Süden der USA Lokale, die geprägt sind von Trinkfreudigkeit, Spass, Freude und handgemachter Livemusik.
Grundidee des Honky Tonks diesen Abend in Hildesheim war dabei die Vernetzung der verschiedensten Lokale einer Stadt zu einem musikalischen Stadt-Event. Künstler der verschiedensten musikalischen Stilrichtungen traten zeitgleich an einem Abend auf. Beim 1. Hildesheimer Honky Tonk Kneipenfestival am 9. Oktober ist das der Fall gewesen. Versprochen war versprochen, hier wurde ein Musikmix allererster Sahne geboten. Ganz Hildesheim war auf den Beinen.
Überall sah man Personen die von einem Event zum anderen gingen. Im Restaurant La Gondola zum Beispiel wurde es heiß. Hier enterte Ritmo Caliente die Bühne. Sie boten jede Menge Latino-Songs. Genau das Richtige, um noch einmal vom Sommer zu träumen. In der Kulturfabrik Löseke waren The Bridge, die Gewinner von Local Heroes 2004, am Start. Und im Thav gab es ein Double-Feature: Alternative Rock mit der Band OKA18 und eine geniale Mischung aus TripHop, Jazz, Funk und mehr präsentiert von Kompromaty.
Alle, die erst später in Feierlaune kamen, konnten sich bei verschiedenen Mitternachtspartys vergnügen. Kurz gesagt Partystimmung war wirklich garantiert. Leider war es uns nicht möglich wirklich alle Lokalitäten zu Fuß zu besuchen.
Wir hoffen trotzdem einen guten Querschnitt präsentieren zu können.
Uns hat es jedenfalls viel Spass gemacht!

Bilder: Arne & Andreas
Text: Arne & Andreas

Deine Stadt » 04-10-09 Honky Tonk Kneipen Festival
close[X]